P S A L T O – Startseite

Wer oder was ist »PSALTO«?

PSALTO ist ein urheberrechtlich beim Deutschen Patentamt geschützter neologistischer Eigenname eines psychologischen Dienstleistungsunternehmens mit Sitz in Oldenburg in Oldenburg, Niedersachsen. Phonetisch schafft dieses Sprachspiel eine Verbindung von [ps]ychologische Sachverhalte beschreibenden Wörtern mit den in der romanischen Sprachfamilie mit Höhe assoziierten Vokabeln.
Modelltheoretisch verweist es damit auf die hinter allen therapeutischen Dienstleistungen von PSALTO stehenden drei grundlegenden Annahmen:

1. Situationen mit Traumatisierungspotential lösen eine Art inneren Erdrutsch im Menschen aus, dem er sich hilflos ausgeliefert fühlt und der seine Bewältigungsmöglichkeiten überfordert.

2. Durch das Erleben dieser Situation ist sein bisheriges idiosynkratisches Glaubenssystem erschüttert worden und der Mensch befindet sich auf einem niedrigeren Niveau seiner Lebensqualität und Selbstwirksamkeitseinschätzungen.

3. Der therapeutische Prozess schließt idealerweise eine Auseinandersetzung mit den schlimmsten Momenten des Traumaerlebens ein, damit Betroffene wieder an „Höhe“ in ihrem Leben gewinnen und das Erlebte hinter sich lassen können.